©2019 | Thomas Artzt
SIE entscheiden WER entscheidet
Für Erwachsene, die aufgrund psychischer Krankheiten oder körperlicher, geistiger oder seelischer Störungen ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst regeln können
Im Gegensatz zur gesetzlichen Betreuung legt bei der privatrechtlichen Betreuung der Betreute frühzeitig eigenständig fest welche Betreuungsleistung er in Zukunft wünscht. Dies hat den großen Vorteil das er selbstbestimmt diesen Prozess steuert.