Beratungsfelder

Alltagsbewältigung

  • Analyse der Bedürfnisse und der vorhandenen Ressourcen der hilfsbedürftigen Menschen
  • Hilfeplanung
  • Diskutieren von Entscheidungshilfen
  • Unterbreitung von Vorschlägen zur Realisierung von individuell zugeschnittener Hilfe, wie z.B. Pflege und Betreuung zu Hause, Assistenz usw.

Vorsorge

  • Für Krankheit, Alter und Betreuung
  • Patientenverfügung
  • Betreuungsverfügung
  • Vorsorgevollmacht

Beratung

  • Hilfe bei der Bewältigung von “Papierkram”, Beratung zum amtlichen Schriftverkehr z.B. wo muss ich was zum richtigen Zeitpunkt beantragen
  • Hilfsangebote für Eltern mit straffällig gewordenen und suchtabhängigen Kindern
  • Hilfsangebote für Eltern behinderter Kinder bei der Eingliederung in Rehabilitationsmassnahmen des Arbeitsamtes
  • Vertretung und Unterstützung von Eltern bei Gesprächen mit Jugendhilfeeinrichtungen

Die Erstberatung ist kostenlos und unverbindlich !

Telefon: 02333.2040